Akupunktur

Bei einer Akupunkturbehandlung werden sehr dünne Nadeln in ausgewählte Punkte eingestochen.

 

Durch Manipulationen an der Nadel wird ein Gefühl an der Einstichstelle oder im Verlauf der Energiebahnen ausgelöst (De-Qi-Gefühl), dass die Wirksamkeit der Behandlung aufzeigt.

Feuerschröpfen

Stagnationen durch Ansammlung von Feuchtigkeit oder Schleim werden bewegt und über die Hautoberfläche befreit.

 

Das Verfahren zählt zu den ausleitenden Naturheilverfahren und wurde zum Beispiel neben den Chinesen bereits 3300 v. Chr. ebenfalls in Mesopetanien eingesetzt.

Kräuterheilkunde

Jeder Patient erhält ein individuell auf ihn und seine Krankheitssituation abgestimmtes Rezept.

 

Grundsätzlich besteht kein Anwendungsvorbehalt gegen chinesische Arzneimittel. Allerdings muss ihre Auswahl, Zusammenstellung und Dosierung dem/der erfahrenen TherapeutIn vorbehalten bleiben.

Kontakt

KONTAKT FORMULAR

EMAIL: 

kontakt@tcmpraxis-elke.de

TELEFON:

08122 999 46 11 

Adresse

Benno-Hauber-Straße 2

85435 Erding

Soziale Netzwerke

Teilen mit:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: