Kinderwunsch

Wie lange es dauert, bis ein Paar schwanger wird, hängt von vielen Faktoren ab. Nach einigen Monaten erfolgloser Versuche, startet oft eine emotional zermürbende Behandlung in der Kinderwunschklinik.

Ursachen für eine ausbleibende Schwangerschaft gibt es viele und müssen individuell betrachtet werden. Beim Gynäkologen und Andrologen können häufige Ursachen wie z.B. Ungleichgewicht im Hormonhaushalt, Endometriose, Myome, Störungen in der Durchlässigkeit der Eileiter oder Qualität der Spermien festgestellt oder ausgeschlossen werden.

Babyfüße mit Socken

"Ich empfehle meinen Patientinnen, schon 3-4 Monate vor der aktiven Planung mit der Behandlung zu beginnen."

Wie die TCM bei Kinderwunsch funktioniert

Aus Sicht der TCM kann schon weit vor Beginn, im Idealfall 3-4 Monate vor der aktiven Planung, mit einer Behandlung begonnen werden.

Der weibliche Zyklus soll optimiert und die Qualität der Spermien erhöht werden.

Der weibliche Zyklus

So wird der Zyklus hinsichtlich Regelmäßigkeit, Menge und Beschaffenheit der Blutung, Schmerzen, oder auch PMS-Symptome ganzheitlich betrachtet. Qi und Blut sollen in Harmonie gebracht werden. Außerdem werden Blockaden, welche die Einnistung erschweren (z.B. Kälte im Uterus, Stagnationshitze) beseitigt werden.

Die Qualität der Spermien verbessern

Spermien reifen in einem Zeitraum von 70 – 90 Tagen heran. Daher empfiehlt sich die Akupunktur auch für Männer ca. 3-4 Monate vor der aktiven Planung oder beispielsweise vor einer IVF-Behandlung. Die TCM kennt verschiedene Pathomechanismen, die die Qualität und Quantität der Spermien beeinträchtigen können. Daher werden etwa Symptome wie Tinnitus, Benommenheit, Schmerzen im unteren Rücken, häufiger Harndrang, Ruhelosigkeit oder Schlaflosigkeit als Nieren-Yang-Mangel, Nieren-Yin-Mangel, Qi-Stagnation, Blut-Stase oder Nässe-Hitze im Unteren Erwärmer diagnostiziert und entsprechend behandelt.

Das Yang zu stärken und über chinesische Kräuter das Yin zu nähren führt zu einer aktiven Spermienqualität in ausreichender Menge.

Behandlung mit der TCM

Auf Empfehlung der Kinderwunschklinik vereinbaren viele Frauen und Paare einen Termin in meiner Praxis Die Behandlung wird dann mit der Traditionellen Chinesischen Medizin ergänzt. So kann beispielsweise der Erfolg einer IVF oder ICSI mit chinesischen Kräutern und Akupunktur erheblich begünstigt werden. In dieser Phase begleite ich Sie sehr gerne um die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Einnistung zu optimieren.

Prinzipiell empfehle ich , die TCM-Behandlung noch vor dem Einsatz der westlichen Reproduktionsmedizin auszuprobieren. In meiner Praxis stimme ich hierfür ein individuelles Behandlungskonzept auf meine PatientInnen ab. Kontaktieren Sie mich dazu per Mail oder Telefon mit Ihren Fragen. Ich berate Sie gerne vor einer Terminvereinbarung.

thin

Teilen mit:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: